Sonntag, 10. März 2013

Eine größere OP.....

.... war bei diesem alten, aus den 70er Jahren stammenden Püppchen fällig:


Auch wenn es immer so recht keiner glauben will, sie stammt aus der Fabrik, die eigentlich für ihre Teddybären und anderen Stofftiere bekannt ist!!!
Und damals war man sehr innovativ, alles sollte waschbar und hygienisch sein und so hat man die Spielpüppchen und Tiere mit Schaumstoff gefüllt. Das Problem ist nur, dass sich dieser Schaumstoff im Laufe der Jahre zersetzt und eine einzige bröselige Masse wird!!!




Der Schaumstoff zerfällt zu Staub!!


Also, alles einmal rausgepuhlt, das ganze Püppi gewaschen: der Kopf ist nicht betroffen, er enthält wohl ein anderes Material, der ist fest wie am ersten Tag!!!
Und dann habe ich mit Stoffwatte alles neu ausgestopft, wobei mir beim Stopfen von kleinen Teilen eine große Pinzette immer sehr gute Dienste leistet: die Teile werden grob vorgestopft, dann nähe ich bis auf ca. 1 cm alles zu und durch diese kleine Öffnung wird dann mit Hilfe der Pinzette alles schön ausgestopft und in Form gebracht!!!




Und so sieht sie dann wieder aus, einmal in natura und einmal mit ihrer Kleidung, die auch noch Original ist!!!




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.